Passende Schulungen
finden Sie hier:
↪ Development Environment Introduction in Microsoft Dynamics NAV 2016 (entspr. MOC 80725)
↪ Finance Advanced in Microsoft Dynamics NAV 2016 (entspr. MOC 80724)
↪ Einführung in Microsoft Dynamics NAV 2016
↪ MS Dynamics NAV 2016 Installation und Configuration
↪ Data and Code Upgrade in Microsoft Dynamics NAV 2016 (entspr. MOC 80737)

Michael Mader


1987 Ja Nein
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos
um Ihre Anfrage versenden zu
können!

Oder loggen Sie sich ein!
Anfrage senden

Bewerberdetails
akademischer Grad: Master of Science
Schlagworte: SAP Inhouse SD/MM Wien
Jahresgehalt: Verhandlungssache
Einstiegszeitpunkt: 01.09.2020
Interesse an Projekten: Nein

Profil

SAP-Kurse:  

  • TSCM62 Order Fulfillment II 
  • TSCM60 Order Fulfillment I 
  • BC400 ABAP Objects
  • SCM 540 Procurement and Services
  • AC010 Business Processes in FinancialAccounting 
  • WATLOG Accounting and Controlling 

Informatik generell: 

  • Anwendungen: MS Office 
  • Programmierung allg.: ABAP, Web (CMS, HTML, CSS, PHP); Java, C# 
  • Datenbanken: SQL

Berufserfahrung
 Position: SAP Consultant Firma: Würth ITensis AG Zeitraum: 01.01.2017 – heute   Aufgabengebiet/Projekte:   ·Â Â Â Â Â Â  SD Verantwortung im Zuge der SAP-Migration auf das Würth System One der Würth International Trading Shanghai sowie der Würth International AG ·Â Â Â Â Â Â  Mitarbeit bei der SAP EWM-Einführung für das Lager Landquart der Würth International AG ·Â Â Â Â Â Â  Stellvertretender SAP GTS Modulverantwortlicher ·Â Â Â Â Â Â  Erstellen von Konzepten und Aufwandsschätzungen zur Abbildung geänderter bzw. neuer Anforderungen in den SAP-Modulen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen ·Â Â Â Â Â Â  Durchführen von ABAP-Entwicklungstätigkeiten im SAP-Bereich nach vorgegebenen Konzepten ·Â Â Â Â Â Â  Sicherstellen der Umsetzung von Customizingtätigkeiten in den SAP-Modulen (SD, MM, LES, WM) zur Unterstützung der Geschäftsprozesse ·Â Â Â Â Â Â  Koordination der involvierten Bereiche (Abteilungen, Betriebe, Anwender, SAP-Betreuung, externe Consultants) zur zeitlichen und ressourcenmäßigen Abstimmung notwendiger Umsetzungstätigkeiten. Beratung während der Umstellungsphase ·Â Â Â Â Â Â  Ausbildung von SAP Junior Consultants im Zuge der hauseigenen „Process Academy“ ·Â Â Â Â Â Â  Coaching und Support der Key User ·Â Â Â Â Â Â  Beraten der Fachbereiche bei der Konzeption von Ablaufänderungen in SAP-Anwendungen ·Â Â Â Â Â Â  Konzeption, Vorbereiten und Durchführen von Anwenderschulungen im zuständigen Bereich         Position: SAP Inhouse Consultant Firma: Österreichische Lotterien GmbH Zeitraum: 15.06.2015 – 31.12.2016   Aufgabengebiet/Projekte:   ·Â Â Â Â Â Â  Erstellen von Konzepten zur Abbildung geänderter bzw. neuer Anforderungen in den SAP-Modulen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen ·Â Â Â Â Â Â  Durchführen von ABAP-Entwicklungstätigkeiten im SAP-Bereich nach vorgegebenen Konzepten ·Â Â Â Â Â Â  Sicherstellen der Umsetzung von Customizingtätigkeiten in den SAP-Modulen (FI, CO, SD, MM, SRM) zur Unterstützung der Geschäftsprozesse ·Â Â Â Â Â Â  Koordination der involvierten Bereiche (Abteilungen, Betriebe, Anwender, SAP-Betreuung, externe Consultants) zur zeitlichen und ressourcenmäßigen Abstimmung notwendiger Umsetzungstätigkeiten. Beratung während der Umstellungsphase ·Â Â Â Â Â Â  Durchführen von Kontrollen und Fehleranalysen in den SAP-Modulen und Eigenentwicklungen sowie Sicherstellen der Fehlerbehebung ·Â Â Â Â Â Â  Unterstützung der Anwender bei Fragen zur Verwendung der SAP-Module und SAP-Eigenent­wicklungen ·Â Â Â Â Â Â  Beraten der Fachbereiche bei der Konzeption von Ablaufänderungen in SAP-Anwendungen ·Â Â Â Â Â Â  Erstellen von und Sicherstellen der Aktualität von Dokumentationen zu den eingesetzten SAP-Modulen und SAP-Eigenentwicklungen zur Beschreibung der abgebildeten modultechnischen bzw. geschäftsprozessrelevanten Zusammenhänge ·Â Â Â Â Â Â  Konzeption, Vorbereiten und Durchführen von Anwenderschulungen im zuständigen Bereich ·Â Â Â Â Â Â  Mitarbeit an Projekten im zuständigen Bereich     Position: SAP Consultant   Firma: THEMATIK management consulting GmbH   Zeitraum: 01.06.2014 – 15.06.2015   Aufgabengebiet/Projekte:   ·Â Â Â Â Â Â Â  Planung/Konzeption/Umsetzung neuer Anforderungen im Bereich SAP SD ·Â Â Â Â Â Â  Durchführung von Entwicklungstätigkeiten im SAP-Bereich nach vorgegebenen Konzepten ·Â Â Â Â Â Â Â  SAP-Implementierung – Customizing SD, Bonusabwicklung, Intercompany-Prozess, Erstellung von Programmen für die Stammdatenübernahme aus dem Fremdsystem (MS Dynamics NAV) ·Â Â Â Â Â Â Â  Leihgutverwaltung – Customizing im Bereich SD und MM, Systemerweiterungen ·Â Â Â Â Â Â Â  Intercompany-Prozess – Konfiguration EDI, Customizing Nachrichtensteuerung, Systemerweiterungen ·Â Â Â Â Â Â Â  Gutschriftsverfahren – Konfiguration EDI, Customizing im Bereich SD ·Â Â Â Â Â Â Â  Projektlager – Konfiguration EDI, Erstellen DPP-Profile, Customizing im Bereich SD, Systemerweiterungen ·Â Â Â Â Â Â Â  Erstellung/Erweiterung von VIS-Strukturen   ·Â Â Â Â Â Â Â  SAP-Referent der Kurse TSCM60 & TSCM62                   Position: SAP-Support   Firma: Raiffeisen Informatik GmbH Zeitraum: 01.07.2010 – 15.05.2014   Aufgabengebiet/Projekte:   ·Â Â Â Â Â Â Â  Support und Betreuung im laufenden SAP-Betrieb (FI, CO, SD, MM)   ·Â Â Â Â Â Â Â  Customizing im Bereich FI, CO, SD, MM ·Â Â Â Â Â Â Â  Beraten und unterstützen der Fachabteilungen   ·Â Â Â Â Â Â Â  Jahresabschlusstätigkeiten im Bereich FI/CO   ·Â Â Â Â Â Â Â  Coaching von Anwendern im Bereich FI-AA   ·Â Â Â Â Â Â Â  SAP-Userverwaltung und Berechtigungsvergabe     Position: Finanzbuchhalter   Firma: Zürich Versicherungs AG   Zeitraum: 01.10.2009 – 30.06.2010   Aufgabengebiet/Projekte:   ·Â Â Â Â Â Â Â  Bankbuchhaltung   ·Â Â Â Â Â Â Â  Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung     Position: SAP-Support Firma: EATON Moeller Gebäudeautomation   Zeitraum: 01.10.2007 – 30.09.2009   Aufgabengebiet/Projekte:   ·Â Â Â Â Â Â Â  Support und Betreuung im laufenden SAP-Betrieb (FI, CO, SD, MM, PP)   ·Â Â Â Â Â Â Â  Customizing im Bereich FI, CO, SD, MM, PP   ·Â Â Â Â Â Â Â  SAP-Userverwaltung und Berechtigungsvergabe  Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE LsdException Locked="false" Priority="21" QFormat="true" Name="Intense
Schulabschlüsse

 

Titel:

Master of Science (MSc) – Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitende)

Bildungsinstitut:

Fachhochschule Technikum Wien

Zeitraum:

09.2014

– 06.2016

Titel:

Bachelor of Science (BSc) – Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend)

Bildungsinstitut:

Fachhochschule Technikum Wien

Zeitraum:

09.2011

– 06.2014

Bildungsinstitut:

HAK Waidhofen/Thaya

Zeitraum:

09.2001

– 06.2006

Sprachkenntnisse
Deutsch
Experte
Englisch
Profi
Spanisch
Gut
Tschechisch
Gut
IT-Kenntnisse (Skills)
ABAP
Grundkentnisse
C#
Fortgeschritten
C++
Gut
Controlling
Fortgeschritten
CSS
Gut
Dynamics NAV
Gut
Dynamics NAV 2016
Gut
Eclipse
Fortgeschritten
HTML
Grundkentnisse
Java
Gut
JavaScript
Gut
Office 2010
Profi
PHP
Grundkentnisse
sap
Profi
SQL
Gut
Word 2010
Profi